• % Bee Week %
  • Bienen ab 22,99€
Angebote in:
Angebote noch:
EXPRESSVERSAND
HOCHWERTIGE BIENEN
KUNDENSERVICE +49 (0) 152-55 35 40 62

Sonnenwachsschmelzer vom Bienenzucht Profi kaufen

Wer alten Bienenwachs und Waben zu Rohwachs verarbeiten möchte, dem stehen dazu mehrere Optionen zur Verfügung. Sonnenwachsschmelzer sind neben Dampfwachsschmelzern die wohl beliebteste Möglichkeit zur Wachsgewinnung. Die umweltfreundliche und ganz natürliche Methode zum Schmelzen von Wachs wird schon seit Jahrhunderten verwendet – und das mit gutem Grund. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle nicht nur die Sonnenwachsschmelzer aus unserem Bienenzucht Profi Online-Shop vorstellen, sondern auch genauer auf die Vorteile des Sonnenwachsschmelzers eingehen und Ihnen genauer erläutern, worauf es beim Kauf ankommt.

Mehr lesen
Wie funktioniert der Sonnenwachsschmelzer? Die Waben eines Bienenstocks müssen in regelmäßigen Abständen ausgetauscht und erneuert werden, um für ausreichend Hygiene zu sorgen. Das ist nicht nur... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wie funktioniert der Sonnenwachsschmelzer?

Die Waben eines Bienenstocks müssen in regelmäßigen Abständen ausgetauscht und erneuert werden, um für ausreichend Hygiene zu sorgen. Das ist nicht nur für die Gesundheit der Bienen sehr wichtig, sondern auch für die Qualität des Honigs. Insbesondere in den Brutwaben lagern sich neben den üblichen Rückständen auch Kokon-Reste vorangegangener Bruten ab, sodass sich das Wachs über die Zeit hinweg fast vollständig schwarz verfärbt. Dadurch verlieren die Waben an Größe und künftige Bienengenerationen werden kleiner und empfindlicher – nichts, was ein Imker riskieren wollen würde.

Auch aus dem alten Wachs des Bienenstocks lässt sich jedoch noch Rohwachs gewinnen, das Sie selbst zum Gießen neuer Waben und Mittelwände verwenden oder auf eine andere Art weiterverarbeiten können, beispielsweise durch den Verkauf an einen Wachsverarbeiter. Für den Prozess des Einschmelzens setzen die meisten Imker auf sogenannte Sonnenwachsschmelzer, die energiesparend und umweltfreundlich mit Sonnenenergie betrieben werden. Bei den klassischen Modellen, die schon vor mehr als hundert Jahren zum Einschmelzen von Wachs verwendet wurden, verwendete man noch einfache Holzrahmen, in die das Wachs zum Schmelzen gehangen wurde. Inzwischen sind viele Imker von der höheren Qualität von Sonnenwachsschmelzern aus Edelstahl überzeugt, da sich die Wärme im Inneren des Metalls sammelt und das Wachs dadurch zügiger abfließen kann. Gleichzeitig lassen sich Sonnenwachsschmelzer aus Edelstahl leichter reinigen als die Modelle aus Holz.

Damit sich die Sonnenenergie bestmöglich im Sonnenwachsschmelzer sammelt, versieht man den Kasten im oberen Bereich mit einer Glasplatte oder Doppelstegplatte. Im Anschluss werden die Waben und Wachsplatten entweder direkt auf dem Rähmchen in den Sonnenwachsschmelzer gehangen oder aus den Rähmchen herausgetrennt und einzeln auf vorhandene Platten im Sonnenwachsschmelzer gelegt. Dabei wird der Sonnenwachsschmelzer schräg angewinkelt, sodass das Wachs nach unten hin abfließen kann. Hier sollte ein Wachseimer bereitstehen, um das Rohwachs aufzufangen. Dieser kann zusätzlich mit einem Wachssieb versehen werden, damit grobe Verunreinigungen schon während des Schmelzvorgangs herausgefiltert werden.

Welche Vorteile bietet der Sonnenwachsschmelzer?

Im Vergleich zum Dampfwachsschmelzer bietet der Sonnenwachsschmelzer einige Vorteile, auf die wir hier natürlich ebenfalls genauer eingehen möchten:

  • Sonnenwachsschmelzer können flexibel überall dort eingesetzt werden, wo Sonnenlicht vorhanden ist
  • Sonnenwachsschmelzer benötigen keine Energie und sind damit besonders umweltfreundlich
  • Sonnenwachsschmelzer erfordern nicht viel Arbeit, da das Altwachs ganz einfach auf dem Rähmchen in den Kasten gehangen werden kann und die Sonnenwärme den Rest erledigt
  • Sonnenwachsschmelzer sind auch ideal für Anfänger geeignet und in verschiedenen Größen erhältlich

Dennoch sollte man beim Kauf darauf achten, dass der Sonnenwachsschmelzer auch Nachteile mit sich bringt. Insbesondere im Herbst, wenn die größten Mengen an Altwachs anfallen, reicht die vorhandene Sonneneinstrahlung und Wärme nicht immer aus, um das Wachs effektiv einzuschmelzen. Wer sich für einen Sonnenwachsschmelzer entscheidet, ist dementsprechend immer vom Wetter und den Witterungsbedingungen abhängig – bei elektronisch betriebenen Geräten wie dem Dampfwachsschmelzer kann Altwachs dagegen stets zum gewünschten Zeitpunkt eingeschmolzen werden.

Die Sonnenwachsschmelzer vom Bienenzucht Profi

Wir haben mehrere Sonnenwachsschmelzer für Sie ins Sortiment aufgenommen, die sich durch eine gute Verarbeitung, qualitative Materialien und eine einfache Handhabung auszeichnen. Für Anfänger ist unser SMALTO® II Sonnenwachsschmelzer für bis zu 4 Waben hervorragend geeignet. Die schwarze Konstruktion aus Holz ist im Inneren mit einer Edelstahlwanne ausgestattet, in der das Wachs besonders effektiv und schnell schmilzt. Außerdem ermöglicht diese Edelstahlkonstruktion im Inneren des Sonnenwachsschmelzers eine denkbar leichte Reinigung. Aufgefangen werden kann das entstehende Rohwachs in der mitgelieferten Teflon-Wanne.

Alternativ können Sie zum SMALTO® I Sonnenwachsschmelzer greifen, der für bis zu 3 Waben verwendet werden kann. Die sehr kompakte Variante eignet sich ideal für mobile Imkerbetriebe, da der Sonnenwachsschmelzer mit einem sehr geringen Gewicht begeistert. Auch hier setzt sich die schwarze Holzverkleidung zusammen mit der Edelstahl-Wanne im Inneren durch. Die Waben können direkt auf dem Rähmchen oder herausgelöst in die Edelstahlwanne gelegt werden, sodass das Altwachs ganz natürlich schmilzt. Zusätzlich enthält das Set eine Teflon-Wachswanne, in der das Rohwachs aufgefangen werden kann.

Das passende Zubehör für Sonnenwachsschmelzer online kaufen

Neben den eigentlichen Sonnenwachsschmelzern finden Sie bei uns auch passendes Zubehör, mit dem der Schmelzvorgang noch zusätzlich beschleunigt werden kann. Der Standfuß für SMALTO® I und SMALTO® II ermöglicht einen sicheren Stand an jedem Ort, sodass der Sonnenwachsschmelzer rundum von der warmen Sonneneinstrahlung getroffen werden kann. Durch die verzinkte Oberfläche ist der Sonnenwachsschmelzer sehr robust und widerstandsfähig, kann zum Lagern aber auch problemlos zerlegt werden.

Wenn Sie aus dem durch den Sonnenwachsschmelzer gewonnen Rohwachs selbst Mittelwände für den Bienenstock herstellen möchten, können Sie auch zu unseren Mittelwand Gießformen oder den professionellen Mittelwand Gießanlagen greifen. Damit erhalten Sie gleichmäßig geformte Waben, in denen sich Ihre Bienen garantiert wohlfühlen werden.

Sie haben noch Fragen zu unseren Sonnenwachsschmelzern oder dem passenden Zubehör? Wenden Sie sich gern an das Team vom Bienenzucht-Profi, um von unserer jahrelangen Expertise zu profitieren. Wir setzen auf Erfahrung und Kundensupport – nicht nur vor dem Kauf, sondern auch bei der Verwendung der Sonnenwachsschmelzer im Anschluss.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SMALTO® II Schmelzer für bis zu 4 Waben
SMALTO® II Schmelzer für bis zu 4 Waben
123,00 € *
SMALTO I Sonnenwachsschmelzer bis 3 Waben
SMALTO I Sonnenwachsschmelzer bis 3 Waben
112,00 € *
Standfuß für SMALTO I und II
Standfuß für SMALTO I und II
26,00 € *

Wie funktioniert der Sonnenwachsschmelzer?

Die Waben eines Bienenstocks müssen in regelmäßigen Abständen ausgetauscht und erneuert werden, um für ausreichend Hygiene zu sorgen. Das ist nicht nur für die Gesundheit der Bienen sehr wichtig, sondern auch für die Qualität des Honigs. Insbesondere in den Brutwaben lagern sich neben den üblichen Rückständen auch Kokon-Reste vorangegangener Bruten ab, sodass sich das Wachs über die Zeit hinweg fast vollständig schwarz verfärbt. Dadurch verlieren die Waben an Größe und künftige Bienengenerationen werden kleiner und empfindlicher – nichts, was ein Imker riskieren wollen würde.

Auch aus dem alten Wachs des Bienenstocks lässt sich jedoch noch Rohwachs gewinnen, das Sie selbst zum Gießen neuer Waben und Mittelwände verwenden oder auf eine andere Art weiterverarbeiten können, beispielsweise durch den Verkauf an einen Wachsverarbeiter. Für den Prozess des Einschmelzens setzen die meisten Imker auf sogenannte Sonnenwachsschmelzer, die energiesparend und umweltfreundlich mit Sonnenenergie betrieben werden. Bei den klassischen Modellen, die schon vor mehr als hundert Jahren zum Einschmelzen von Wachs verwendet wurden, verwendete man noch einfache Holzrahmen, in die das Wachs zum Schmelzen gehangen wurde. Inzwischen sind viele Imker von der höheren Qualität von Sonnenwachsschmelzern aus Edelstahl überzeugt, da sich die Wärme im Inneren des Metalls sammelt und das Wachs dadurch zügiger abfließen kann. Gleichzeitig lassen sich Sonnenwachsschmelzer aus Edelstahl leichter reinigen als die Modelle aus Holz.

Damit sich die Sonnenenergie bestmöglich im Sonnenwachsschmelzer sammelt, versieht man den Kasten im oberen Bereich mit einer Glasplatte oder Doppelstegplatte. Im Anschluss werden die Waben und Wachsplatten entweder direkt auf dem Rähmchen in den Sonnenwachsschmelzer gehangen oder aus den Rähmchen herausgetrennt und einzeln auf vorhandene Platten im Sonnenwachsschmelzer gelegt. Dabei wird der Sonnenwachsschmelzer schräg angewinkelt, sodass das Wachs nach unten hin abfließen kann. Hier sollte ein Wachseimer bereitstehen, um das Rohwachs aufzufangen. Dieser kann zusätzlich mit einem Wachssieb versehen werden, damit grobe Verunreinigungen schon während des Schmelzvorgangs herausgefiltert werden.

Welche Vorteile bietet der Sonnenwachsschmelzer?

Im Vergleich zum Dampfwachsschmelzer bietet der Sonnenwachsschmelzer einige Vorteile, auf die wir hier natürlich ebenfalls genauer eingehen möchten:

  • Sonnenwachsschmelzer können flexibel überall dort eingesetzt werden, wo Sonnenlicht vorhanden ist
  • Sonnenwachsschmelzer benötigen keine Energie und sind damit besonders umweltfreundlich
  • Sonnenwachsschmelzer erfordern nicht viel Arbeit, da das Altwachs ganz einfach auf dem Rähmchen in den Kasten gehangen werden kann und die Sonnenwärme den Rest erledigt
  • Sonnenwachsschmelzer sind auch ideal für Anfänger geeignet und in verschiedenen Größen erhältlich

Dennoch sollte man beim Kauf darauf achten, dass der Sonnenwachsschmelzer auch Nachteile mit sich bringt. Insbesondere im Herbst, wenn die größten Mengen an Altwachs anfallen, reicht die vorhandene Sonneneinstrahlung und Wärme nicht immer aus, um das Wachs effektiv einzuschmelzen. Wer sich für einen Sonnenwachsschmelzer entscheidet, ist dementsprechend immer vom Wetter und den Witterungsbedingungen abhängig – bei elektronisch betriebenen Geräten wie dem Dampfwachsschmelzer kann Altwachs dagegen stets zum gewünschten Zeitpunkt eingeschmolzen werden.

Die Sonnenwachsschmelzer vom Bienenzucht Profi

Wir haben mehrere Sonnenwachsschmelzer für Sie ins Sortiment aufgenommen, die sich durch eine gute Verarbeitung, qualitative Materialien und eine einfache Handhabung auszeichnen. Für Anfänger ist unser SMALTO® II Sonnenwachsschmelzer für bis zu 4 Waben hervorragend geeignet. Die schwarze Konstruktion aus Holz ist im Inneren mit einer Edelstahlwanne ausgestattet, in der das Wachs besonders effektiv und schnell schmilzt. Außerdem ermöglicht diese Edelstahlkonstruktion im Inneren des Sonnenwachsschmelzers eine denkbar leichte Reinigung. Aufgefangen werden kann das entstehende Rohwachs in der mitgelieferten Teflon-Wanne.

Alternativ können Sie zum SMALTO® I Sonnenwachsschmelzer greifen, der für bis zu 3 Waben verwendet werden kann. Die sehr kompakte Variante eignet sich ideal für mobile Imkerbetriebe, da der Sonnenwachsschmelzer mit einem sehr geringen Gewicht begeistert. Auch hier setzt sich die schwarze Holzverkleidung zusammen mit der Edelstahl-Wanne im Inneren durch. Die Waben können direkt auf dem Rähmchen oder herausgelöst in die Edelstahlwanne gelegt werden, sodass das Altwachs ganz natürlich schmilzt. Zusätzlich enthält das Set eine Teflon-Wachswanne, in der das Rohwachs aufgefangen werden kann.

Das passende Zubehör für Sonnenwachsschmelzer online kaufen

Neben den eigentlichen Sonnenwachsschmelzern finden Sie bei uns auch passendes Zubehör, mit dem der Schmelzvorgang noch zusätzlich beschleunigt werden kann. Der Standfuß für SMALTO® I und SMALTO® II ermöglicht einen sicheren Stand an jedem Ort, sodass der Sonnenwachsschmelzer rundum von der warmen Sonneneinstrahlung getroffen werden kann. Durch die verzinkte Oberfläche ist der Sonnenwachsschmelzer sehr robust und widerstandsfähig, kann zum Lagern aber auch problemlos zerlegt werden.

Wenn Sie aus dem durch den Sonnenwachsschmelzer gewonnen Rohwachs selbst Mittelwände für den Bienenstock herstellen möchten, können Sie auch zu unseren Mittelwand Gießformen oder den professionellen Mittelwand Gießanlagen greifen. Damit erhalten Sie gleichmäßig geformte Waben, in denen sich Ihre Bienen garantiert wohlfühlen werden.

Sie haben noch Fragen zu unseren Sonnenwachsschmelzern oder dem passenden Zubehör? Wenden Sie sich gern an das Team vom Bienenzucht-Profi, um von unserer jahrelangen Expertise zu profitieren. Wir setzen auf Erfahrung und Kundensupport – nicht nur vor dem Kauf, sondern auch bei der Verwendung der Sonnenwachsschmelzer im Anschluss.

Zuletzt angesehen