Hotline: 0123 456789
Ab 50 Euro kostenloser Versand
Sichere Zahlungsmethoden

Ablegerkästen in großer Auswahl online kaufen

Hochwertige Waren rund um die Imkerei sind das Steckenpferd von Bienenzucht-Profi. Wir setzen auf eine optimale Qualität und bieten unseren Kunden ein umfangreiches Sortiment. Unsere Mitarbeiter sind selbst als passionierte und professionelle Imker unterwegs. Unabhängig davon, ob Sie gerade erst in die Imkerei einsteigen oder selbst schon Erfahrung haben, finden Sie bei uns alles, was Sie für die Zucht und Pflege sowie die Haltung der Bienen brauchen. Dazu gehören auch die Ablegerkästen.

Der Ablegerkasten ist eine kleine Form der Beute und bietet sich an, um kleine Bienenvölker aufzubauen, sie zu transportieren oder sie zu überwintern. Gerade jungen Bienenvölker sind noch nicht umfangreich genug aufgestellt, damit sie ihre Brut in einer großen Beute wärmen und aufziehen können. Erfahren Sie hier, welche Varianten zur Verfügung stehen.

Mehr lesen
Wozu genau brauche ich Ablegerkästen? Der Bienenstock ist für die Völker eine der wichtigsten Grundlage, um erfolgreich Waben aufbauen und Honig darin herstellen zu können. Große Beuten werden... read more »
Close window

Wozu genau brauche ich Ablegerkästen?

Der Bienenstock ist für die Völker eine der wichtigsten Grundlage, um erfolgreich Waben aufbauen und Honig darin herstellen zu können. Große Beuten werden aufgestellt und dienen den Insekten als Heimat. Es gibt jedoch auch viele Gründe, warum Sie den einen oder anderen Ablegerkasten zur Hand haben sollten. Die verkleinerten Beuten bieten zwar nur für eine geringe Menge an Waben Platz, gerade für junge Bienenvölker und deren Aufzucht ist das jedoch ausreichend. So ist eine umfangreiche Bienenmasse notwendig, um die Zarge zu füllen und die Brut mit der notwendigen Wärme zu versorgen.

Die Ablegerkästen gibt es in unterschiedlichen Maßen. Hier ist es von Vorteil, wenn Sie schon wissen, wie groß die späteren Beuten und ihre Rahmen sein werden. Stimmen die Maße mit den Maßen im Ablegerkasten überein, lassen sich die Bienen später noch leichter in die großen Beuten umsetzen.

Ebenfalls hilfreich sind die Ablegerkästen dann, wenn Sie eine begattete Königin umziehen möchten. Diese kommt aus dem Begattungskasten und wird erst einmal in den Ablegerkasten übertragen. Hier brauchen Sie nur geringes Bienenmaterial, wenn es sich um kleinere Kästen handelt. Gerade weil an Ablegerkästen hohe Anforderungen gestellt werden, haben wir unterschiedliche Varianten im Sortiment:

  • Ablegerkästen mit Überwinterungsmagazin
  • Komplette Juniorbeute
  • Varianten mit Bodenschieber
  • Satteldächer für Ablegerkästen
  • Futterzargen für Ablegerkästen

Der Aufbau von Ablegerkästen

Häufig werden Ablegerkästen als modulare Systeme zur Verfügung gestellt. Das heißt Sie haben die Möglichkeit, die Beuten nach und nach an die jeweiligen Bedürfnisse der Bienen und der Brut anzupassen. Der Aufbau selbst gleicht dem der klassischen Beuten. Häufig lassen sich Zargen ergänzen, was besonders dann sinnvoll ist, wenn das Bienenvolk wächst, aber noch nicht bereit für die große Beute ist. Auch der austauschbare Boden sowie die Deckel oder Dächer lassen sich individuell auswählen. Für die Überwinterung ist es beispielsweise wichtig, dass Sie eine Futterzarge integrieren können.

Angeboten werden die Ablegerkästen aus Holz oder aus Kunststoff sowie Styropor. Welches Material für Ihre Pläne optimal geeignet ist, hängt davon ab, wofür Sie die Ablegerkästen benötigen.

  • klassische Ablegerkästen bieten Platz für bis zu sechs Waben
  • Ergänzungen durch Einschübe vergrößern die Kästen
  • Holzablegerkästen sorgen für ein optimales Bienenklima

Was für Zubehör gibt es für die Ablegerkästen?

Im Online-Shop bei Bienenzucht-Profi finden Sie eine umfassende Auswahl an Ablegerkästen. Wir bieten den klassischen Feglingskasten aus Holz, stellen Ihnen aber auch Schröpfkästen sowie Ablegerkästen für bis zu sechs Waben zur Verfügung. Dabei achten wir bei den Produkten auf praktische Details, wie Alu-Lüftungsgitter und die praktischen Bodenschieber. Unsere Experten sind überzeug von modularen Systemen.

Aus diesem Grund haben wir unter anderem ein umfassendes Sortiment an Zubehör, mit dem Sie die Ablegerkästen optimieren oder auch ergänzen können. Möchten Sie Ihre bestehenden Kästen beispielsweise mit einem Satteldach versehen, haben wir verzinkte Varianten in der Auswahl.

Halbzargen und Futterzargen sind ein wichtiger Aspekt in Bezug auf das Zubehör, da sie notwendige Ergänzungen beim Wachstum der Bienenvölker darstellen und auch für die Überwinterung relevant sind. Möglicherweise haben Sie auch bereits Ablegerkästen in Verwendung, benötigen nun aber noch zusätzliche Drähtchen oder Verschlüsse für die Überwinterung. In diesem Fall werden Sie bei Bienenzucht-Profi ebenfalls fündig. Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl. Da es die Produkte von verschiedenen Herstellern und für unterschiedliche Ablegerkästen gibt, ist die Entscheidung oft nicht ganz einfach.

Ist ein Anstrich der Ablegerkästen notwendig?

Investieren Sie in Ablegerkästen stellen Sie sich möglicherweise die Frage, ob Sie auch hier einen Anstrich benötigen. Der Beuteanstrich ist bereits ein Klassiker und viele Imker schwören darauf, um die Beuten farblich zu markieren, sie aber vor allem auch gegen äußere Einflüsse zu schützen. Unsere Experten empfehlen Ihnen daher, diese Option auch für die Ablegerkästen in Anspruch zu nehmen. Haben Sie sich für eine Variante aus Holz entschieden, kann darin ein optimales Bienenklima entstehen. Feuchtigkeit, Hitze und Kälte von außen sorgen aber auch dafür, dass die Ablegerkästen möglicherweise Schaden nehmen. Mit einem Anstrich sorgen Sie dafür, dass sich die Haltbarkeit verlängert.

Bedenken Sie, dass bei der Aufzucht der Bienenvölker häufig Schädlinge für eine Reduzierung des Erfolges sorgen können. Daher haben wir von Bienenzucht-Profi einige spezielle Anstriche in der Auswahl, die effektiv gegen den Befall von Insekten helfen oder vorsorgen können.

Die richtigen Ablegerkästen günstig online kaufen

Sie brauchen haltbare, hochwertige und möglichst flexible Ablegerkästen und möchten Modelle aus Holz oder auch anderen Materialien für die Aufzucht oder Überwinterung der Bienen kaufen? In unserem Online-Shop haben Sie den Vorteil, aus zahlreichen verschiedenen Varianten wählen zu können. Zusätzlich dazu ist es uns wichtig, dass Sie eine optimale Beratung erhalten. Brauchen Sie modulare Systeme? Oder sind Sie vielleicht sogar nur auf der Suche nach passendem Zubehör für bereits bestehende Ablegerkästen? Stellen Sie Ihre Fragen gerne an unsere erfahrenen und professionellen Imker. Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

1 From 5
1 From 5

Wozu genau brauche ich Ablegerkästen?

Der Bienenstock ist für die Völker eine der wichtigsten Grundlage, um erfolgreich Waben aufbauen und Honig darin herstellen zu können. Große Beuten werden aufgestellt und dienen den Insekten als Heimat. Es gibt jedoch auch viele Gründe, warum Sie den einen oder anderen Ablegerkasten zur Hand haben sollten. Die verkleinerten Beuten bieten zwar nur für eine geringe Menge an Waben Platz, gerade für junge Bienenvölker und deren Aufzucht ist das jedoch ausreichend. So ist eine umfangreiche Bienenmasse notwendig, um die Zarge zu füllen und die Brut mit der notwendigen Wärme zu versorgen.

Die Ablegerkästen gibt es in unterschiedlichen Maßen. Hier ist es von Vorteil, wenn Sie schon wissen, wie groß die späteren Beuten und ihre Rahmen sein werden. Stimmen die Maße mit den Maßen im Ablegerkasten überein, lassen sich die Bienen später noch leichter in die großen Beuten umsetzen.

Ebenfalls hilfreich sind die Ablegerkästen dann, wenn Sie eine begattete Königin umziehen möchten. Diese kommt aus dem Begattungskasten und wird erst einmal in den Ablegerkasten übertragen. Hier brauchen Sie nur geringes Bienenmaterial, wenn es sich um kleinere Kästen handelt. Gerade weil an Ablegerkästen hohe Anforderungen gestellt werden, haben wir unterschiedliche Varianten im Sortiment:

  • Ablegerkästen mit Überwinterungsmagazin
  • Komplette Juniorbeute
  • Varianten mit Bodenschieber
  • Satteldächer für Ablegerkästen
  • Futterzargen für Ablegerkästen

Der Aufbau von Ablegerkästen

Häufig werden Ablegerkästen als modulare Systeme zur Verfügung gestellt. Das heißt Sie haben die Möglichkeit, die Beuten nach und nach an die jeweiligen Bedürfnisse der Bienen und der Brut anzupassen. Der Aufbau selbst gleicht dem der klassischen Beuten. Häufig lassen sich Zargen ergänzen, was besonders dann sinnvoll ist, wenn das Bienenvolk wächst, aber noch nicht bereit für die große Beute ist. Auch der austauschbare Boden sowie die Deckel oder Dächer lassen sich individuell auswählen. Für die Überwinterung ist es beispielsweise wichtig, dass Sie eine Futterzarge integrieren können.

Angeboten werden die Ablegerkästen aus Holz oder aus Kunststoff sowie Styropor. Welches Material für Ihre Pläne optimal geeignet ist, hängt davon ab, wofür Sie die Ablegerkästen benötigen.

  • klassische Ablegerkästen bieten Platz für bis zu sechs Waben
  • Ergänzungen durch Einschübe vergrößern die Kästen
  • Holzablegerkästen sorgen für ein optimales Bienenklima

Was für Zubehör gibt es für die Ablegerkästen?

Im Online-Shop bei Bienenzucht-Profi finden Sie eine umfassende Auswahl an Ablegerkästen. Wir bieten den klassischen Feglingskasten aus Holz, stellen Ihnen aber auch Schröpfkästen sowie Ablegerkästen für bis zu sechs Waben zur Verfügung. Dabei achten wir bei den Produkten auf praktische Details, wie Alu-Lüftungsgitter und die praktischen Bodenschieber. Unsere Experten sind überzeug von modularen Systemen.

Aus diesem Grund haben wir unter anderem ein umfassendes Sortiment an Zubehör, mit dem Sie die Ablegerkästen optimieren oder auch ergänzen können. Möchten Sie Ihre bestehenden Kästen beispielsweise mit einem Satteldach versehen, haben wir verzinkte Varianten in der Auswahl.

Halbzargen und Futterzargen sind ein wichtiger Aspekt in Bezug auf das Zubehör, da sie notwendige Ergänzungen beim Wachstum der Bienenvölker darstellen und auch für die Überwinterung relevant sind. Möglicherweise haben Sie auch bereits Ablegerkästen in Verwendung, benötigen nun aber noch zusätzliche Drähtchen oder Verschlüsse für die Überwinterung. In diesem Fall werden Sie bei Bienenzucht-Profi ebenfalls fündig. Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl. Da es die Produkte von verschiedenen Herstellern und für unterschiedliche Ablegerkästen gibt, ist die Entscheidung oft nicht ganz einfach.

Ist ein Anstrich der Ablegerkästen notwendig?

Investieren Sie in Ablegerkästen stellen Sie sich möglicherweise die Frage, ob Sie auch hier einen Anstrich benötigen. Der Beuteanstrich ist bereits ein Klassiker und viele Imker schwören darauf, um die Beuten farblich zu markieren, sie aber vor allem auch gegen äußere Einflüsse zu schützen. Unsere Experten empfehlen Ihnen daher, diese Option auch für die Ablegerkästen in Anspruch zu nehmen. Haben Sie sich für eine Variante aus Holz entschieden, kann darin ein optimales Bienenklima entstehen. Feuchtigkeit, Hitze und Kälte von außen sorgen aber auch dafür, dass die Ablegerkästen möglicherweise Schaden nehmen. Mit einem Anstrich sorgen Sie dafür, dass sich die Haltbarkeit verlängert.

Bedenken Sie, dass bei der Aufzucht der Bienenvölker häufig Schädlinge für eine Reduzierung des Erfolges sorgen können. Daher haben wir von Bienenzucht-Profi einige spezielle Anstriche in der Auswahl, die effektiv gegen den Befall von Insekten helfen oder vorsorgen können.

Die richtigen Ablegerkästen günstig online kaufen

Sie brauchen haltbare, hochwertige und möglichst flexible Ablegerkästen und möchten Modelle aus Holz oder auch anderen Materialien für die Aufzucht oder Überwinterung der Bienen kaufen? In unserem Online-Shop haben Sie den Vorteil, aus zahlreichen verschiedenen Varianten wählen zu können. Zusätzlich dazu ist es uns wichtig, dass Sie eine optimale Beratung erhalten. Brauchen Sie modulare Systeme? Oder sind Sie vielleicht sogar nur auf der Suche nach passendem Zubehör für bereits bestehende Ablegerkästen? Stellen Sie Ihre Fragen gerne an unsere erfahrenen und professionellen Imker. Wir stehen Ihnen zur Verfügung.

Viewed