EXPRESSVERSAND
HOCHWERTIGE BIENEN
KUNDENSERVICE +49 (0) 152-55 35 40 62
A B D E F G H I J K L M N P R S T U V W Z

Begattung

Die Begattung der Königin, auch Weisel genannt, findet nicht im Bienenstock, sondern auf einem oder mehreren Hochzeitsflügen statt. Dabei sucht die Königin zur Begattung einen Drohnensammelplatz. Die Königin vereinigt sich dabei im Flug mit mehreren Drohnen, sodass drei bis sieben Tage nach der Begattung die Königin mit der Eiablage beginnt. Aus den Eiern schlüpfen nach einigen Wochen neue Bienen.